Title Image

High Performance Management?

»Auch wenn die Welt digitaler wird, Erfolg wird immer noch von Menschen gemacht.«

Durchatmen. „High Performance Management“ ist ein Wortspiel. Mein Augenzwinkern in Richtung „alter“ (Performance Management) Zeiten hat dennoch gute Gründe. Im Kern meines Beratungsansatzes steht meine Überzeugung, dass es die Aufgabe von Führung und Personalarbeit ist eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der Menschen Sinn empfinden und gerne ihr Bestes geben.

Während wir diese Änderung der Denkrichtung noch vollziehen, hat sich unsere Arbeitswelt bereits grundlegend verändert – und verändert sich weiter. Die „Verwaltung der Ressource Mensch“ hat ihre Legitimation verloren. Weder die Generation Golf, X, Y oder Z interessiert sich noch für die Kategorien, in denen wir sie zu erfassen versuchen.

Ob Unternehmer, Führungskraft oder Personaler, wir bewegen uns alle in einer permanenten Betaversion unserer Handlungsräume, in der die Halbwertzeit von Informationen und Modellen sich vor unseren Augen viertelt und achtelt. Wir müssen uns fragen lassen, wie wir in dieser neuen Welt, in der traditionelle (Personal-) Management Instrumente nicht nur unpassend, sondern zunehmend kontraproduktiv erscheinen, wirksame Impulse für Wachstum und Innovation setzen können? … sollen? … wollen?

Kann man Innovation und Kreativität überhaupt “fördern” oder “entwickeln”?
Ist es möglich Werte UND Wertschöpfung in Organisationen zu erhalten und gleichzeitig den Wandel-Wirbelwind aus traditionellen Denkstrukturen in ein digitales, agiles und innovatives mind set vollziehen?
Und wie kann man sinnvoll und Sinn stiftend führen und Entscheidungen für Organisationen treffen, in denen die besseren Ergebnisse ohne traditionelle Strukturen und Hierarchien erzielt werden?

Ich freue mich darauf mit Ihnen gemeinsam Antworten zu finden.